Praktische Pädagogik hilft Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die bei der Aufnahme, der Verarbeitung und Wiedergabe von Wissen und Fertigkeiten Schwierigkeiten haben.

„Jeder kann etwas.
Es gibt niemanden, der nichts kann.“

Das Institut für Praktische Pädagogik I.P.P. GmbH wurde 1990 von Ludwig Koneberg gegründet. Anlass dazu waren seine Erfahrungen, dass die traditionelle Pädagogik nicht genügend Lösungswege bei Lern- und Verhaltensauffälligkeiten sowie für die Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen anbietet.

„Denken und Bewegen sind eins.“

Pädagogik ist weit mehr als nur Wissensvermittlung. Ganz bewusst wurde von Anfang an der Begriff „Praktische Pädagogik“ verwendet, damit deutlich wird, dass sich Pädagogik im Alltag bewähren muss. Praktische Pädagogik ist eine Kombination aus modernen Kommunikationstechniken auf der Basis neurologischer Erkenntnisse.

„Es gibt viele Arten von Intelligenzen.“

Mit Modellen aus Pädagogik, Evolutionslehre, Philosophie, Natur und Kunst können individuelle Stärken eines Menschen entdeckt und zur Entfaltung gebracht werden. Ziel ist es, die persönliche Lebenskompetenz zu stärken.

„Hinter dem Stress liegen die Talente.“

Im Mittelpunkt steht ein intensives Wahrnehmungstraining um zu erkennen, was tatsächlich hinter den unterschiedlichsten Verhaltensweisen steht und wie Lernen tatsächlich vor sich geht. Gleichzeitig werden die erforderlichen Interventionsmöglichkeiten erlernt.

Sabine Lindner | Praxis für Praktische Pädagogik | Adnet 249 | 5421 Adnet | Tel. +43 664/450 35 18 | info@lindner-pp.atImpressum